DAS TEAM

NICOLA ZIMMERMANN

absolvierte ihre Ausbildung zur Pädagogin für Tanz und tänzerische Gymnastik an der Lola-Rogge-Schule in Hamburg. Eine Reihe von tänzerischen Fortbildungen in New York (Alvin Ailey American Dance Theatre), Kanada (Kompanie „O Vertigo“), Andalusien (Flamenco-Schulen ) sowie eine Weiterbildung im Fach Gesang schloss sich an. Sie unterrichtet seit 1993 im Laientanzbereich die Stile Ballett, kreativer Kindertanz, Stepptanz, Flamenco, Jazz- und Modern Dance, sowie Hip Hop . Ferner ist sie seit mehreren Jahren in der Aus- und Weiterbildung von Tanzleitern und Pädagogen tätig. Neben ihrer tanzpädagogischen Tätigkeit ertanzte sie diverse große und kleine Bühnen als freie Tänzerin (Staatsoper Berlin, Stadttheater Lübeck, freie Szene Hamburg / Berlin). Parallel leistete sie choreographische Arbeiten, vornehmlich für kleine Bühnen im Tanztheater- und Musicalbereich, sowie für ihre 4-köpfige Tanzkabarett-Kompanie „mousse o`dance“. 2006 eröffnete sie ihre eigene Tanzschule „Steps“ in Büchen.

„Am liebsten tanze ich mit Euch!“

KATRIN HUGER

ist unsere engagierte und zertifizierte Trainerin für Zumba-Fitness. Mit ihrem Schwung und ihrer Power macht sie aus jeder Trainingsstunde eine Zumba-Party! Katrin verfügt über langjährige Tanzerfahrung in diesem Bereich ; sie gestaltet die Trainingsstunden mit Klassikern aus dem Zumba- Repertoire, sowie mit den allerneuesten Choreographien.

„Am liebsten tanze ich zu lauter Musik mit Menschen, die bei Zumba die gleiche Energie und Lebensfreude spüren!“

MAREEN GROEGER

Nachdem sie schon seit Kindestagen tanzte, schloss Mareen ihre tänzerische Laufbahn 2011 erfolgreich mit einem Diplom in Bühnentanz & Tanzpädagogik an der M.A.D. in Nürnberg ab. Ihr tänzerischer Schwerpunktes war Hip Hop. Daneben lernte sie Ballett, Modern-Techniken (Limon & Graham) und Jazz. Um sich weiter zu entwickeln besuchte sie unzählige Workshops internationaler Tänzer, 2014 das „Who Got Skillz Beatcamp“ in Kroatien und bildete sich 2015 in NY am Broadway Dance Center und dem Alvin Ailey Dance Center weiter. Nach ihrer Weltreise 2018/2019 arbeitet sie heute in Hamburg und Umgebung u.a. als freiberufliche Tanzpädagogin in den Schwerpunkten Hip Hop, Contemporary/ Jazz und Yoga an verschiedenen Tanzschulen. Zusätzlich arbeitet sie in Projekten wie Musikvideos (Element – 2020) oder „Alster in Flammen“ (2021) mit.

„Am liebsten tanze ich mit dem Herz über dem Kopf.“

MARIA LOCHMANN

hat 2012 sehr erfolgreich ihre Tanzpädagogikausbildung an der „Erika-Klütz-Schule“ in Hamburg absolviert und arbeitet seitdem freiberuflich an verschiedenen Institutionen in und um Hamburg. Sie bildet sich regelmäßig bei renommierten und international anerkannten Choreographen und Dozenten fort. Mit dem Tanzen begonnen hat sie 2002 in Erfurt, Thüringen, und schon während des Abiturs und der Erstausbildung zur Gestalterin für visuelles Marketing (2006-2009) tanzte sie in einer der erfolgreichsten Dance Companien Thüringens. Mit ihr hat sie erfolgreich an zahlreichen Wettkämpfen und Showauftritten im Bereich des Jazz-/ Modern-Dances, Hip Hop und Showdance teilgenommen. Mittlerweile ist sie aktive Tänzerin und Co-Trainerin der Formation „Topas“ (GFG Steilshoop Hamburg) mit welcher sie in der 1. Bundesliga des Jazz-Modern-Contemporary Bereichs startet. Maria unterrichtet bei steps z.Z. Kindertanz und Ballett.

„Am liebsten tanze ich frei und unbeschwert mit meiner Tochter im Garten oder technisch anspruchsvoll auf Turnieren – aber unbedingt jeden Tag ein bischen.“

GEORGINA DITTMER

Mit einem Kindertanzkurs bei „steps“ fing 2006 alles an; später kamen Ballett, Modern Dance, Jazz und Hip Hop hinzu. Außerdem war Georgina jahrelang Leistungsturnerin in Büchen. Einer ihrer größten Erfolge war 2017 die Teilnahme an dem Finale der Deutschen Meisterschaften „Jugend Tanzt“ in Paderborn. Dort belegte sie mit den „Moving Steps“ den 7. Platz.

Gina machte ihre dreijährige Ausbildung zur staatl. geprüften Tanzpädagogin an der Erika-Klütz-Schule in Hamburg, die sie erfolgreich im Oktober 2019 beendet hat. Bei steps unterrichtet sie die Jungengruppen, Basis-Ballet und Hip Hop.

„Am lioebsten tanze ich mit dem Herzen!“